Drost, Gert

1960 - geboren am 4.12.1960
1969-77 - Klavierunterricht bei Käthe Sträußler in Dinkelsbühl
1978-81 - Violinunterricht bei Alfredo Obando (Bamberger Symphoniker)
1980-81 - Kompositionsunterricht bei Horst Lohse Bamberg
1981-87 - Klavierstudium bei Eva-Maria May; Fachakademie für Musik Würzburg
1981-82 - Musiktheorie-Gaststudium bei Prof. Gardonyi; Musikhochschule Würzburg
1987 - Examen als staatl. gepr. Musiklehrer
1987-88 - Klavierstudium bei Prof. Norman Shettler; Musikhochschule Würzburg
1988-90 - Bei Prof. Kirsti Hjort (Würzburg)
1990 - Examen als Diplommusiker
1990-92 - Fortbildungsklasse bei Prof. Erich Appel (Würzburg), Besuch der Kammermusikklasse von Prof. Xenia Jankovic (Cello)
1983 - Kammermusikkurs beim Wiener Haydn Trio; Oberschützen Österreich
1989 - Kammermusikkurs beim Moskauer Klaviertrio; Waiblingen
1990 - Klaviermeisterkurs bei Prof. Margerita Höhenrieder;Lichtenberg
1990 - Preisträger der musikal. Akademie in Würzburg mit dem Cellisten Uwe Schachner
ab 1989 - Lehrtätigkeit an der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen
ab 1992 - hauptamtlich
ab 1992 - Korrepetition, 2-4 Wochenstunden
ab 1997 - Basiskurs elementare Musiklehre
ab 1990 - Konzerttätigkeit in verschiedenen Ensembles
1994 - Gründung des BRAHMS DUO WÜRZBURG mit dem Geiger Friedemann Wezel
1995 - CD-Produktion mit dem BRAHMS DUO
1996/98 - Klavierdozent beim Osterkurs in Bad Königshofen
1998 - Dozent beim Kammermusikkurs für Violine, Viola und Klavier an der Bayer. Musikakademie in Hammelburg