Ha, Jongtae

choose a category

 

 

Biography:

965 am 3. August in Changnyeong, Südkorea geboren
1989-93 Kompositionsstudium bei Prof. Seungtae Ahn, Juseub Lim und Seungho Kim an der University Yeungnam in Korea
1991 Preis für "Hyang for string quartet" beim 23. Seoul Musik Festival in Seoul, Korea
1992 Preis für "Composition for woodwind quintet" beim 1. Pusan Moderne Musik Festival in Pusan, Korea
1992/97 Teilnahme am II. & VII. Internationalen Meisterkurs für Komposition des Brandenburgischen Colloquiums für Neue Musik
1995-00 Kompositionsstudium bei Prof. Paul-Heinz Dittrich an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin
1997 Kompositionspreis für "3 Stücke für Oboe solo" beim Hochschulwettbewerb für Oboe in Würzburg, Deutschland
1997 Aufführung von "Sorigeul für Klarinette, Violon-cello und Klavier" beim Detmolder Hochschulforum Junger Komponisten 1997 in Detmold, Deutschland
1998 Aufführung von "Koexistenz für zwei Gruppen" anlässlich der IGNM Weltmusik-tage 1998 in Manchester, England
1999 2. Preis für "Das neue Jerusalem für Violine, Klarinette, Horn und Violon-cello" beim 13. Internationalen Kompositionswettbewerb für Kammermusik der Sommerlichen Musiktage Hitzacker, Deutschland
1999 Aufenthaltsstipendium vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg für das Künstlerhaus Schloß Wiepersdorf, Deutschland
2000-02 Aufbaustudium Komposition bei Prof. Reinhard Wolschina an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar
2002 Aufenthaltsstipendiat im Künstlerhaus Lukas der Stiftung Kulturfonds Ahrens-hoop, Deutschland Seit
2002 Lehrtätigkeit als Dozent an der Yeungnam, Ulsan, Inje und Pusan Univer-sity in Korea Mitglied des Komponistenverbandes "Hana", "Silence".