IBK-Wir sind dabei!

- AUSSTELLUNG

INTERNATIONALER  BLASMUSIK  KONGRESS - IBK

18. - 21.1.2018, Neu-Ulm, Edwin Scharff-Haus

 

Wir stellen aus vom 18. bis 21. JANUAR 2018

HUBERT HOCHE wird persönlich am Verlagsstand anwesend sein. Nutzen Sie die Gelegenheit für ein persönliches Gespräch.

 

Freitag, 19. JANUAR 2018, 11.00–12.30 Uhr, Edwin Scharff Haus, kleiner Saal

READING SESSION I: Franco Hänle stellt mit der Musique Militaire Grand-Ducale Luxemburg Werke vor.

Mit dabei: • TWOFACE for concert band von Hubert Hoche, Grade 2,5

 

Freitag, 19. JANUAR 2018, 18.00 Uhr, Edwin Scharff Haus, großer Saal

KONZERT mit der Stadtkapelle Wertingen unter der Leitung von Tobias Schmid.

Mit dabei: • Mystikum I for concert band von Hubert Hoche, Grade 5

(1. Satz aus MYSTIKA)

 
 

Samstag, 20. JANUAR 2018, 13.00 Uhr, Clubraum 

VORTRAG: HUBERT HOCHE stellt eigene Kompositionen vor.

Schwerpunkte:  Interdisziplinäre Werke, Auftragskompositionen des Festivals UNerHÖRTes, MYSTIKA


Samstag, 20. JANUAR 2018, 14.30 Uhr, Clubraum 

VORTRAG: “Interdisziplinäre Möglichkeiten für Blasorchester – Was ist das und was bringt es mir?“

In dem Vortrag von OLIVER NICKEL werden die interdisziplinären Möglichkeiten für Blasorchester diskutiert. Neben dem Versuch einer eingrenzenderen Definition werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt und exemplarisch besprochen. Als besonderes Beispiel wird die interdisziplinäre Komposition „MYSTIKA“ von Hubert Hoche in den Mittelpunkt gestellt.
Schließlich geht es um die Frage, welche Vorteile interdisziplinäre Projekte bieten und ob sich so etwas auch
für jeden realisieren lässt.

 

 

-