Gespräche, 7` (Partitur und Stimme)

Gespräche, 7` (Partitur und Stimme)


 

Violoncello und Klavier

Komponist:Hoche, Hubert
Art-Nr.:HH009
Ansichtsexemplar
Dieser Service steht Ihnen nach Anmeldung zur Verfügung.
Option Art-Nr. Preis Kaufen
Druckversion HH_009 15,90 EUR inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand  
PDF-Version HH_009_PDF 15,90 EUR inkl. 7% MwSt. inkl. Versand  
1 - 2 von 2 Optionen
MarimbaSpiele; Band 1 - leicht bis mittelMarimbaSpiele; Band 1 - leicht bis mittel
14,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

MarimbaSpiele; Band 1 - leicht bis mittel

Marimbaphon


Herausgeber: Udo Diegelmann

Inhalt:

 
Stephan Adam:
• Curious Story
 
 
 
Udo Diegelmann:
• PlattSch:-) 1
• PlattSch:-) 2
• PlattSch:-) 3
 

 
 
Udo Diegelmann:
• Merimbau
 
 

Peter Hoch:
• Am Abend
• Traum
• Jogging
 
 

Hans Kraus-Hübner:
• Gedankenspiel
 


Art-Nr.: HHMV114A

Brassophonia (4 Spielpartituren)Brassophonia (4 Spielpartituren)

Brassophonia (4 Spielpartituren)

2 Trompeten in C und 2 Posaunen

 

Brassophonia ist ein Stück, das dezidiert den Kontakt zum Publikum sucht, die herkömmliche Raumaufteilung Bühne/Publikum wird bewußt vermieden.

Das Stück enthält verschiedene quadro-, stereo- und monophone Raumkonstellationen und ist folglich sowohl akustisch, als auch visuell ständig in Fluß.

 


Art-Nr.: CK010

ProjectONE, 12` (3 Partituren)ProjectONE, 12` (3 Partituren)
Komponist: Hoche, Hubert

ProjectONE, 12` (3 Partituren)

Posaune, Kontrabass und Klavier


Art-Nr.: HH053

Aquarius (Partitur und Stimmen)Aquarius (Partitur und Stimmen)

Aquarius (Partitur und Stimmen)

 

Altflöte, Perkussion und Gitarre

 


Art-Nr.: XPT157

Menuettone mozartesco, 10`30`` (Partitur und Stimmen)Menuettone mozartesco, 10`30`` (Partitur und Stimmen)

Menuettone mozartesco, 10`30`` (Partitur und Stimmen)

Oboe, Alt-Saxophon in Es und Klavier

Menuettone mozartesco, ein italienischer Titel. Schon Mozart betitelte sein 1789/90 entstandenes Werk mit Menuetto, ein Werk, das harmonisch gesehen einige Kühnheiten enthält. Die Endung -one steht in der italienischen Sprache für die Vergrößerungsform, das heißt das an sich schon sehr lange Menuett Mozarts (vergleicht man es mit den zahlreichen frühen Menuetten des Knaben Mozarts) wird in meiner Bearbeitung noch beträchtlich erweitert, nicht nur in der Länge, sondern auch in formaler, rhythmischer und harmonischer Hinsicht. Das Menuett Mozarts und das dazugehörige Trio taucht neben meinen diversen Ergänzungen, Auslassungen und sonstigen Bearbeitungen auch in der Originalform auf, allerdings in collagierter Weise. Die Technik der Collage entstammt ja eigentlich der Malerei und bildenden Kunst; sie bezeichnet dort Werke, die durch die Verknüpfung unterschiedlichster, heterogener Materalien entstehen, das heißt sie werden aus ihrem ursprünglichen Zusammenhang gelöst und gehen mit anderen Materalien eine neue Verbindung ein, bilden einen neuen Zusammenhang. Und so habe ich hier das Original Mozarts quasi in die einzelnen Takte zerteilt/zerschnitten und neu/andersartig wieder zusammengesetzt. Dies führt natürlich häufig zu grotesken, ungewöhnlichen, ja auch spassigen Verbindungen, aber ich bin sicher, dass Mozart, der bekanntlich auch für so manchen Spaß zu haben war, an dieser Bearbeitung seine Freude gehabt hätte.

 

 


Art-Nr.: CK033

Tanztoccata, 6`Tanztoccata, 6`
Komponist: Adam, Stephan

Tanztoccata, 6`

 

Piccolotrompete, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Tuba und Perkussion

 


Art-Nr.: SA021

Intrada und Conclusio, 11`Intrada und Conclusio, 11`
Komponist: Adam, Stephan

Intrada und Conclusio, 11`

Orgel, 2 Perkussion, 4 Trompeten, 3 Posaunen und Tuba


Art-Nr.: SA020

loading... Gespräche, 7` (Partitur und Stimme) Gespräche, 7` (Partitur und Stimme)